Kindergesundheitswoche
23.-25. Apr 2018
AKTUELLES
KinderGesundheitsWoche
Unter dem Motto "Entdecke die Geheimnisse für ein gesundes Leben" findet vom 23. bis
25. April 2018 die KinderGesundheitsWoche statt.

In mehr als 50 interaktiven Workshops werden die Themen Gesundheit und Prävention den Kindern und Jugendlichen nähergebracht.
 
Programm » Dienstag
Aus dem Arbeitsalltag eines Arztes
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 9:00 bis 10:00 Uhr
Ort: Hörsaal der Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1
 
Aus dem Arbeitsalltag eines Arztes
Kindervorlesung mit Mediziner Dr. Karlheinz Kornhäusl

Der Mediziner Dr. Karlheinz Kornhäusl beantwortet u.a. Fragen wie: Wer arbeitet aller im Krankenhaus? Was macht ein Arzt? Warum gibt es so viele unterschiedliche Fachrichtungen? Was machen die Gesundheits- und Krankenpflegerinnen? Was ist ein Diätologe? Was passiert in einer Ambulanz? U.v.m.


Fotocredit: ÖAK/Leopold
 
Die zauberhafte Welt der Homöopathie
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 9:00 - 10:00 Uhr
Ort: Seminarraum 1, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

Die zauberhafte Welt der Homöopathie 

Workshop mit Dr. Karin Strauch, Mag. Andrea Bogad und den Expert/innen der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathie
für Kinder bis 12 Jahre

Was die Homöopathie ist und welch‘ große Kraft in den kleinen, süßen Kugeln steckt, erfährst du in diesem Workshop. Außerdem lernst du, wie und woraus homöopathische Kügelchen (Globuli), Tabletten und Tropfen hergestellt werden. Wusstest du, dass sogar Insekten wie zum Beispiel die Honigbiene für die Herstellung verwendet werden – aber auch viele Pflanzen, Mineralien, Metalle und sogar Krankheitserreger?

 
Fotocredit: M. Kupka / ÖGHM
 
Zirkuswerkstatt
Dienstag, 24.April 2018
Zeit: 9:00 - 10:00 Uhr
Ort: Seminarraum 2 in der Wr. Rettung, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

Zirkuswerkstatt
LYMA Workshop mit Petra Ganglbauer

In der LYMA Zirkuswerkstatt können die Kinder Zirkusluft schnuppern. Entdecke den Zirkusartisten/die Zirkusartistin in dir. Ganz egal, ob dich Purzelbäume, fliegende Dinge oder rote Nasen begeistern, im Zirkus darf sich dein Körper und deine Fantasie austoben. Lustige Jonglage, aufregende Akrobatik, dynamische Hula Hoops, konzentriertes Balancieren und tolle Spiele erwarten dich.


Fotocredit: Petra Ganglbauer
 
ERSTE HILFE - Reanimation
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 9:00 - 10:00 Uhr
Ort: Kellergeschoß, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

ERSTE HILFE - Reanimation

mit Kevin Gaunersdorfer und Michael Riha-Meihsl vom ASBÖ Wien
Für Kinder ab dem 9.Lebensjahr

Wie man jemanden helfen kann, der nicht mehr atmet, erfahren die Kinder in diesem Workshop. Unter der Anleitung erfahrener TrainerInnen können die Kinder die Herzdruckmassage auch gleich an Puppen üben.


Fotocredit: ASBÖ
 
ZIRKUSKÜNSTE mit Circus KAOS
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 9:00 - 10:00 Uhr
Ort: Festsaal 1, Bundesamtsgebäude, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

ZIRKUSKÜNSTE mit dem Circus KAOS

Dieser Workshop ist ein Ausflug in die Welt des Zirkus. Du kannst hier folgende Zirkusbereiche ausprobieren:
  • Equilibristik (Gleichgewichtskunst): Balancierkugel, Seiltanz, Einrad, Pedalos
  • Akrobatik: Kleine und mittlere Menschenpyramiden
  • Jonglage: Tücher, Bälle, Ringe, Keulen, Pois, Diabolo etc.

Fotocredit: Circus KAOS
 
READY FOR RED: Wie fit bist du beim Thema Menstruation?
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 9:00 - 10:00 Uhr
Ort: Festsaal 2, Bundesamtsgebäude, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

READY FOR RED: Wie fit bis du beim Thema Menstruation?

Workshop mit Mag.a Bettina Steinbrugger, Geschäftsführerin der erbeerwoche GmbH

READY FOR RED ist eine innovative digitale Lernplattform zum Thema Menstruation und Monatshygiene, die es mit den Kindern und Jugendlichen in diesem Workshop zu entdecken gilt. In insgesamt 4 Levels lernen sie alles, was es über das wichtige Thema Zyklus, Menstruation & Co. zu wissen gilt. Die spielerischen, kreativen und lebendigen Elemente von READY FOR RED bieten den Jugendlichen spannende, abwechslungsreiche und lustige Tools, um sich mit dem sonst so sperrigen Thema zu beschäftigen. Die Online-Tools der Plattform wie Drag & Drop-Spiele, animierte Infografiken, Präsentationen, Videos, etc. Die Plattform READY FOR RED steht darüber hinaus Schulen und PädagogInnen zum Einsatz im Unterricht bereit.
Für Mädchen & Buben von 11-14 Jahren


Fotocredit: erbeerwoche
 
ZUMBA® Kids – Tanz Party
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 9:00 - 10:00 Uhr
Ort: Festsaal 3, Bundesamtsgebäude, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

ZUMBA® Kids – Tanz Party
mit Carina Kozumplik von Pfizer Austria
 
Im ZUMBA® Kids Workshop erwarten euch abwechslungsreiche Rhythmen, fetzige Musik und coole Tanzschritte. Mit kurzen Aufwärmspielen bringt ihr euren Kreislauf in Schwung. Danach werden 1 bis 2 Choreographien Schritt für Schritt gemeinsam erarbeitet. Im Vordergrund des Workshops steht der Spaß an Bewegung, außerdem werden die koordinativen Fähigkeiten trainiert und das Rhythmusgefühl gestärkt. Viel Spaß!


Fotocredit: Andreas Hross
 
Aus dem Arbeitsalltag eines Arztes
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 10:15 – 11:15 Uhr
Ort: Hörsaal der Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1
 
Aus dem Arbeitsalltag eines Arztes
Kindervorlesung mit Mediziner Dr. Karlheinz Kornhäusl

Der Mediziner Dr. Karlheinz Kornhäusl beantwortet u.a. Fragen wie: Wer arbeitet aller im Krankenhaus? Was macht ein Arzt? Warum gibt es so viele unterschiedliche Fachrichtungen? Was machen die Gesundheits- und Krankenpflegerinnen? Was ist ein Diätologe? Was passiert in einer Ambulanz? U.v.m.


Fotocredit: ÖAK/Leopold
 
"Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh..."
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 10:15 bis 11:15 Uhr
Ort: Seminarraum 1, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

"Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh..."
Workshop mit den Physiotherapeutinnen und Lehrende an der FH Campus Wien
Hanna Minihofer und Susanne Ebner

Ein gesunder Fuß und eine kräftige Fußmuskulatur sind die Basis für einen aufrechten, physiologischen Gang und eine gute "Standfestigkeit" im Leben.
In der heutigen Zeit wird der kindliche Fuß früh mit Schuhen versorgt und im Alltag wenig gefordert.
Dieser physiotherapeutische Workshop vermittelt altersgerecht Grundkenntnisse über den Aufbau des Fußes und die Funktion der Fußmuskulatur. Übungen zur Verbesserung der Wahrnehmung, sowie zur Kräftigung und Koordination der Fußmuskulatur werden spielerisch vermittelt.


Fotocredit: Privat
 
Der Einfluss von Diabetes Typ 1 und Typ 2 auf den Schulalltag/Alltag
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 10:15 - 11:15 Uhr
Ort: Seminarraum 2, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

Der Einfluss von Diabetes Typ 1 und Typ 2 auf den Schulalltag/Alltag

Workshop mit Mag. Katharina Honisch, DGKP, Diabetesberatung und ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der Österreichischen Diabetikervereinigung
 
Eine Diabetes Erkrankung hat Einfluss auf viele Lebensbereiche.
Ob im Kindergartenalter, im Schulalter, in der Pubertät, beim Alkoholkonsum, bei anderen Erkrankungen, bei einer Schwangerschaft, aber auch beim Führerschein und der Berufswahl (Selbst- und Fremdgefährdung) spielt Diabetes eine wesentliche Rolle. Die Diagnose trifft viele Kinder und deren Eltern völlig unvorbereitet. 
Aber was ist Diabetes eigentlich genau? Und worin besteht der Unterschied zwischen Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2? Was hat die Bauchspeicheldrüse damit zu tun? Was ist eine Insulinpumpe oder ein Pen? Und ist Diabetes eigentlich ansteckend? Diese und viele andere Fragen erörtern wir in diesem Workshop rund um das Thema Diabetes! 


Fotocredit: Fotostudio Floyd
 
ERSTE HILFE - Stabile Seitenlage & Druckverband
Dienstag. 24. April 2018
Zeit: 10:15 - 11:15 Uhr
Ort: Kellergeschoß, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

ERSTE HILFE - Stabile Seitenlage & Druckverband
mit Kevin Gaunersdorfer und Michael Riha-Meihsl vom ASBÖ Wien

In diesem Workshop lernen die Kinder, woran man erkennen kann, dass jemand bewusstlos ist und wie man im Fall des Falles die stabile Seitenlage durchführen kann. Bei der praktischen Übung haben die TeilnehmerInnen auch gleich die Möglichkeit das Gelernte umzusetzen. Auch das Anlegen eines Druckverbandes wird erklärt und geübt.


Fotocredit: ASBÖ

 
 
ZIRKUSKÜNSTE mit Circus KAOS
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 10:15 - 11:15 Uhr
Ort: Festsaal 1, Bundesamtsgebäude, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

ZIRKUSKÜNSTE mit dem Circus KAOS

Dieser Workshop ist ein Ausflug in die Welt des Zirkus. Du kannst hier folgende Zirkusbereiche ausprobieren:
  • Equilibristik (Gleichgewichtskunst): Balancierkugel, Seiltanz, Einrad, Pedalos
  • Akrobatik: Kleine und mittlere Menschenpyramiden
  • Jonglage: Tücher, Bälle, Ringe, Keulen, Pois, Diabolo etc.
  • Für Kinder ab 7 Jahren!

Fotocredit: Circus KAOS
 
Obst und Gemüse - frisch und knackig
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 10:15 bis 11:15 Uhr
Ort: Festsaal 2 des Bundesamtsgebäude in 1030 Wien, Radetzkystraße 2

Obst und Gemüse - frisch und knackig
Workshop mit Simon Landsteiner, Bianca Elser und Isabel Bersenkowitsch,
Studierende der Diätologie an der FH Campus Wien

Der Diätologische Workshop behandelt Obst und Gemüse als wichtigen Teil einer gesunden Ernährung. Dazu werden Fragen gestellt wie: Welchen Einfluss hat Obst und Gemüse auf den Körper? Wie oft sollte ich Obst und Gemüse am Tag essen? Wo kommt das Obst und Gemüse überhaupt her? Und welches Gemüse wächst zu welcher Jahreszeit? In spielerischer Form und durch Mitmachen der Kinder werden diese und noch mehr Fragen beantwortet (inklusive Verkostung und Vorstellung von Obst- und Gemüsesorten).
Für Kinder von 8-12 Jahren!


Fotocredits: privat
 
"Aua, ich hab` mich verletzt!" 

Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 10:15 Uhr - 11:15 Uhr
Ort: Festsaal 3 im Bundesamtsgebäude, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

"Aua, ich hab` mich verletzt!" 

Workshop mit den Apothekerinnen Mag. pharm. Dr. Gerda Brunhofer-Bolzer und Mag. pharm. Ruth Kieweler

Im Alltag passiert es sehr leicht, dass man sich verletzt. Um in solchen Situationen ruhig zu bleiben und zu wissen, was zu tun ist, werden wir mit euch im Rahmen dieses Workshops die wichtigsten Punkte erarbeiten und besprechen. 



Fotocredit: privat / Foto Labor Brejcha
 
Wien wird HERZsicher – auch DEINE Hände können Leben retten!
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 11:30 bis 12:30 Uhr
Ort: Hörsaal 1, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1
 
Wien wird HERZsicher – auch DEINE Hände können Leben retten!
Vortrag mit Univ. Lektor Dr. Mario Krammel, Geschäftsführender Präsident PULS und Oberarzt Berufsrettung Wien

Wien wird HERZsicher - ein Herzstillstand ist einer der zeitkritischsten Notfälle in der Medizin. Durch gezielte Aktionen konnte die Überlebensrate in den letzten Jahren in Wien mehr als verdoppelt werden. Um langfristig eine Bewusstseinsbildung und damit eine Kultur "des Hingreifens" zu fördern ist es wichtig bereits Schulkinder, ähnlich wie in der Verkehrserziehung, mit dem Thema vertraut zu machen. Dazu wurde vor vier Jahren das Erfolgsprojekt "Ich kann Leben retten!", in den Wiener Volksschulen gestartet. Im Rahmen des Vortrages werden 10 Schritte für mehr Überlebende vorgestellt.


Fotocredit: Verein Puls
 
Was dein Blut alles verrät
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 11:30 bis 12:30 Uhr
Ort: Seminarraum 1, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

Was dein Blut alles verrät
Workshop mit Sylvia Handler, MBA, Leitende Biomedizinische Analytikerin und Präsidentin von biomed austria      
 
Woraus besteht eigentlich unser Blut? Was passiert bei einer Blutabnahme und wofür gibt es diese? Was sind die sogenannten "Laborwerte"? Was wird im Blut bei Diabetes und Übergewicht gemessen? Diese und viele andere Geheimnisse rund ums Thema "Blut" werden in diesem Workshop gelüftet!

Fotocredit:  MTD-Austria / photoartist eve
 
Bist du auch ein Muske(l)tier?
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 11:30 - 12:30 Uhr
Ort: Seminarraum 2, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

Bist du auch ein Muske(l)tier?
Workshop mit den Physiotherapeutinnen Mag.a Claudia Schume und Renate Zettl
von der FH Campus Wien
Für Kinder von 8-10 Jahren

Wofür benötigen wir unsere Skelettmuskulatur und wie können wir diese möglichst sinnvoll trainieren? Für Kinder und Jugendliche ist es wichtig, das Bewegungssystem auf Belastungen des Alltags und auf sportliche Aktivitäten vorzubereiten. Mit Krafttraining unter physiotherapeutischen Aspekten kann der normale körperliche Reifungsprozess unterstützt, das Bewegungssystem frühzeitig an Belastungen gewöhnt und langfristig gesunde Gelenksfunktion erhalten werden. Dieser Workshop ermöglicht es, altersgerechte Übungsabfolgen und Trainingsmethoden kennenzulernen und diese unter fachkundiger Anleitung auszuführen. Die Kenntnis der physiologischen Muskelfunktion, wichtiger Muskelgruppen und das Erlernen der Trainingsparameter im Sport fördern schon im frühen Alter die Health Literacy.


Fotocredits: Privat

 
ERSTE HILFE - Reanimation
Dienstag, 24. April 2018
Zeit:11:30 - 12:30 Uhr
Ort: Kellergeschoß, Berufsrettung Wien, 1030 Wien, Radetzkystraße 1

ERSTE HILFE - Reanimation

mit Kevin Gaunersdorfer und Michael Riha-Meihsl vom ASBÖ Wien
Für Kinder ab dem 9.Lebensjahr

Wie man jemanden helfen kann, der nicht mehr atmet, erfahren die Kinder in diesem Workshop. Unter der Anleitung erfahrener TrainerInnen können die Kinder die Herzdruckmassage auch gleich an Puppen üben.


Fotocredit: ASBÖ
 
ZIRKUSKÜNSTE mit Circus KAOS
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 11:30 - 12:30 Uhr
Ort: Festsaal 1, Bundesamtsgebäude, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

ZIRKUSKÜNSTE mit dem Circus KAOS

Dieser Workshop ist ein Ausflug in die Welt des Zirkus. Du kannst hier folgende Zirkusbereiche ausprobieren:
  • Equilibristik (Gleichgewichtskunst): Balancierkugel, Seiltanz, Einrad, Pedalos
  • Akrobatik: Kleine und mittlere Menschenpyramiden
  • Jonglage: Tücher, Bälle, Ringe, Keulen, Pois, Diabolo etc.

Fotocredit: Circus KAOS
 
Fühlen – tasten – erkennen: Wie wir mit unseren Händen sehen
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 11:30 – 12:30 Uhr
Ort: Festsaal 2, Bundesamtsgebäude, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

Fühlen – tasten – erkennen: Wie wir mit unseren Händen sehen
Workshop mit den Ergotherapeutinnen Marion Hackl und Yara Peterko, Msc.

Der Workshop soll uns zeigen, was unsere Hände alles wahrnehmen können. Wir werden unseren Tastsinn schärfen, uns in die Welt von blinden Menschen einfühlen und erkennen, wie oft wir im täglichen Leben ganz selbstverständlich auf unseren Tastsinn zurückgreifen, ohne es zu bemerken. In verschiedenen Stationen werden wir in Zweier- oder Dreiergruppen Aufgaben lösen, für die wir unseren Tastsinn brauchen und gleichzeitig auch erkennen, dass auch beim Tastsinn Übung den Meister macht.


Fotocredits: Ergotherapie Austria

 
 
Wer oder was hilft wenn ich traurig, ängstlich oder zornig bin?
Dienstag, 24. April 2018
Zeit: 11:30 bis 12:30 Uhr
Ort: Festsaal 3, Bundesamtsgebäude, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

Wer oder was hilft, wenn ich traurig, ängstlich oder zornig bin?
Workshop mit Dr. Patrick Frottier,
Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, Facharzt für Kinder- und Jugendneuropsychiatrie

Warum werden wir traurig oder wütend, warum haben wir Angst? Sind die Gefühle etwas ganz Normales oder nicht?
Brauche ich Hilfe, wenn ich all dies fühle und darunter leide?
Und wenn ich Unterstützung benötige, wo bekomme ich diese und wer kann mir helfen? Diese und mehr Fragen werden in diesem Workshop beantwortet!


Fotocredit: Christopher Mavric
 
 
MEDIAGUIDE Verlags- und HandelsgesmbH  |  Pillergasse 13/34, A-1150 Wien  |  Tel: 01 / 897 48 60-0  |  www.mediaguide-events.at